Zum Inhalt springen

Verstärken Sie Ihre Verteidigung mit Cybersicherheits-Frameworks

Holen Sie sich eine Anleitung mit den Best Practices der Branche, um Ihre gesamten Sicherheitsmaßnahmen zu verbessern

Stärkung des Datenschutzes

Informieren Sie sich über die Standards, die Infrastruktur und Daten schützen

Schnellere Erkennung von Bedrohungen

Erfahren Sie, wie Angriffe ablaufen und wie Sie sie stoppen können

Identifizierung von Risiken

Überprüfen und verwalten Sie Ihre Sicherheitslücken besser

Vereinfachung der Compliance

Holen Sie sich verbindliche Richtlinien für eine vereinfachte Compliance

Verstärken Sie Ihre Sicherheitsmaßnahmen
mit Cybersicherheits-Frameworks

Cybersicherheits-Frameworks sind Richtlinien und Verfahren, die Ihnen helfen sollen, Sicherheitsrisiken effektiver zu reduzieren. Sie werden von renommierten Branchen- und Regierungsorganisationen herausgegeben und enthalten Best-Practice-Anleitungen zum Schutz kritischer Infrastrukturen und Daten. In einigen Branchen kann ihre Verwendung zur Einhaltung von Vorschriften vorgeschrieben sein.

Sehen Sie sich die Frameworks auf dieser Seite an und erfahren Sie, wie Sie mit den Lösungen von Infoblox das Beste aus diesen Frameworks herausholen können.

U.S. National Institute of Standards and Technology (NIST) Framework

Das Cybersecurity Framework (CSF) des U.S. National Institute of Standards and Technology (NIST) wurde entwickelt, um kritische Infrastrukturen wie Kraftwerke und andere wichtige öffentliche Infrastrukturen vor Cyber-Angreifern zu schützen. Die Grundprinzipien des NIST CSF können auf jede Organisation angewendet werden, um die Sicherheit zu verbessern und zu verwalten. Mehrere NIST-Standards decken Aspekte der Cybersecurity ab.

Mehr erfahren

ISO 27001 Informationssicherheits-Managementsysteme – Framework

ISO/IEC 27001 und ISO/IEC 27002 sind wichtige Normen, die CISOs nutzen, um Geschäftsrisiken zu bewältigen und ihre Cyberabwehr insgesamt zu verbessern. Die ISO-Normen können Ihrem Unternehmen dabei helfen, ein robustes Framework für die Informationssicherheit aufzubauen, um besser auf aktuelle Bedrohungen reagieren und sich schnell an neue Bedrohungen anpassen zu können.

Mehr erfahren

MITRE ATT&CK Framework

Das MITRE ATT&CK Framework ist eine weltweit zugängliche Wissensdatenbank über Taktiken und Techniken von Angreifern, die auf realen Beobachtungen basieren. Die Wissensdatenbank dient als Grundlage für die Entwicklung spezifischer Bedrohungsmodelle und -methoden im privaten Sektor, in Behörden und bei Anbietern von Cybersecurity-Produkten und -Services.

Mehr erfahren

Zero Trust Framework

Das Zero Trust Framework wurde vor etwa zehn Jahren von Forrester Research eingeführt. Das Grundkonzept besteht darin, dass kein Benutzer jemals vertrauenswürdig sein sollte, selbst wenn ihm bereits erfolgreich Zugang zu internen Netzwerken gewährt wurde. Eine der wichtigsten operativen Anforderungen von Zero Trust ist die kontinuierliche Untersuchung, Validierung und Verifizierung aller Benutzer und ihres Datenverkehrs zu kritischen und vertraulichen Datenressourcen.

Mehr erfahren

ISACA COBIT 2019 Framework für Governance und IT-Management

Das COBIT 2019-Framework der Information Systems Audit and Control Association (ISACA) bietet einen Entwurf, mit dem Manager einfacher und schneller zu einer einheitlichen IT-Governance und -Verwaltung gelangen und die damit verbundenen Vorteile schneller realisieren können.

Mehr erfahren

Center for Internet Security Controls Framework

Das Framework besteht aus einer Reihe von Best Practices zur umfassenden Verteidigung vor Sicherheitsrisiken, die von IT-Experten auf der Grundlage ihrer Erfahrungen bei der Abwehr von Cyberangriffen zusammengestellt wurden. Damit können Unternehmen aktuelle Bedrohungen besser einschätzen und sich schnell auf neue Bedrohungen einstellen. Ihr Sicherheitsteam kann damit besser Informationen über Angriffe und Angreifer austauschen, die Ursachen ermitteln und die richtigen Methoden zur Abwehr von Angriffen auswählen und anwenden.

Mehr erfahren

Cybersecurity Maturity Model Certification (CMMC) Framework

Das CMMC ist eine Verordnung des US-Verteidigungsministeriums, die sicherstellen soll, dass die kontrollierten, nicht klassifizierten Informationen (Controlled Unclassified Information, CUI) in den Netzwerken und Systemen der Verteidigungsbranche angemessen durch Sicherheitskontrollen und entsprechende Prozesse geschützt sind. Die Einhaltung dieser Verordnung ist für die meisten Lieferanten und Auftragnehmer der Verteidigungsbranche vorgeschrieben. Erfahren Sie, wie Ihnen die grundlegenden Sicherheitslösungen von Infoblox helfen, die Vorteile dieses Frameworks voll auszuschöpfen.

Mehr erfahren

Entdecken Sie verwandte Produkte

BloxOne Threat Defense

Netzwerkprodukte

Zentrale Netzwerkdienste, einschließlich DDI: DNS, DHCP und IP-Adressverwaltung

Netzwerkprodukte

Zentrale Netzwerkdienste, einschließlich DDI: DNS, DHCP und IP-Adressverwaltung

Sicherheitsprodukte

Grundlegende Sicherheit – überall

Sicherheitsprodukte

Grundlegende Sicherheit – überall

Automatisierungsprodukte

Tools zur Optimierung von modernen Netzwerken und Sicherheit

Automatisierungsprodukte

Tools zur Optimierung von modernen Netzwerken und Sicherheit

Steigen Sie ein wenig tiefer ein

NIS2 und das CAF-Framework

Die meisten Sektoren in der globalen Wirtschaft, einschließlich des Gesundheitswesens, des Finanzwesens, des Energiesektors und vieler anderer, sind heutzutage sehr stark von digitalen Technologien abhängig.
Lösungshinweis
Mehr erfahren

Ja, ich möchte die Cloud-verwaltete Lösung für Unternehmenssicherheit testen

Zurück zum Anfang